Herzlich Willkommen

                                                

Die Stadtbücherei Ferlach ist die zweitälteste Stadtbücherei Österreichs und wurde am 23.10.1888 von Josef Max gegründet. 

Seit dieser Zeit hat es in der Gemeinde Ferlach immer eine Bücherei gegeben, die fallweise in Privathäusern, im alten Postgebäude oder in der Volksschule untergebracht war. Seit 1998 ist die Stadtbücherei im Schloss Ferlach untergebracht.               

Unser Medienbestand setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

2.632 Kinder- und Jugendbücher
4.729 Dichtung/Belletristik
2.335 Sachbücher
     250 DVDs
     204 Spiele

Insgesamt haben wir einen Bestand von 11.700 Büchern und anderen Medien. Dieser Bestand erhöht sich aber laufend, da wir ständig neue Bücher zukaufen.

Wir berücksichtigen dabei auch gerne Ihren Bücherwunsch!